img_20180130_154547_3521

Der letzte erste Kuss

Der letzte erste Kuss von Bianca Iosivoni ist als Kindle Edition für 8,99 EURO auf Amazon und als Taschenbuch für 10,00 EURO auf Amazon, in der Buchhandlung und beim Lyx Verlag erhältlich.

Klappentext:
Elle und Luke sind beste Freunde – und das ist auch gut so. Zu oft sind sie in der Vergangenheit verletzt worden, als dass sie noch an die große Liebe glauben würden. Doch dann ändert ein leidenschaftlicher Kuss alles. Und auf einmal ist es unmöglich, das heftige Prickeln zwischen ihnen noch länger zu ignorieren. Dabei wissen Elle und Luke, wie viel für sie auf dem Spiel steht. Und sie wissen auch, dass sie ihre Freundschaft mehr denn je brauchen …

Meine Meinung:
Ich vergöttere dieses Buch.😍😍 Wie schon bei Der letzte erste Blick kann ich nicht beschreiben, wie sehr es mir gefällt. Der letzte erste Kuss ist nochmal etwas anderes, aber genauso unglaublich.
Hier geht es jetzt nicht mehr um Dylan und Emery, sondern um deren Freunde Luke und Elle, aber auch Emery und Dylan fehlen nicht.

Ich liebe Luke. Er ist frech, vorlaut, fürsorglich, sportlich, lustig, nett, treu und sexy😛. Auch wenn er ein wirklich großes Ego hat, hat er sich in mein Herz geschlichen. Ich liebe es, wenn Jungs frech sind und gut kontern können, wo ich hier ja voll auf meine Kosten kam.
Aber Luke ist auch in den richtigen Momenten ernst und fürsorglich und man merkt, dass er alles für seine Freunde machen würde. Er kann auch richtig süß sein❤️, ist aber auch oft vorlaut, was ich sehr an ihm mag. Seine Vergangenheit lastet schwer auf seinen Schultern. Wenn ich noch mehr Sachen sagen würde, die ich an Luke mag, dann würde ich spoilern, deshalb gehe ich jetzt zu Elle über.
Elle ist wunderschön, stark, selbstbewusst, fürsorglich, eine super Freundin, lustig, mutig, lebensfroh und hat eine schwierige Familie. Auch sie muss mit einigem klarkommen. Ich mag Elle besonders, weil sie so lebensfroh und selbstbewusst ist. Auch einige andere Dinge an ihr mag ich sehr, aber die Liste wäre sehr lang, wenn ich damit anfangen würde, alles aufzuzählen.

An sehr vielen Stellen wird klar, wie wichtig Elle und Luke ihre Freundschaft ist, aber auch die starke Anziehung zwischen ihnen können sie nicht ignorieren. Ich liebe es, wenn sich die beiden mal wieder in die Wolle bekommen und sich richtig anzicken. An vielen Stellen spürt man (zumindest ich) die Anziehung zwischen ihnen und nicht selten funkt es heftig. Ich muss sagen, ich liebe Elle und Luke genauso sehr wie Emery und Dylan. Auch Luke und Elles Liebesgeschichte ist keineswegs langweilig oder „klassisch“. Sie beschteht aus unglaublich viel Feuer 🔥 und Leidenschaft.

Auch hier muss ich wieder Bianca´s Schreibstil loben, denn ich liebe ihn nach wie vor. Sie schreibt so unglaublich unterhaltsam und in den Bann ziehend, ich kann einfach nicht anders, als ihre Bücher zu verschlingen und jedes mal enttäuscht sein, wenn sie zu Ende sind. Auch in diesem Buch habe ich wieder viel gelacht und mitgefiebert, ich habe bei dem ganzen Gefühlschaos mitgefiebert. Dieses Buch steckt voller Überraschungen und kann vielleicht dazu führen, dass dir nachher der Mund bzw. das Gesicht wehtut, vom ganzen Gegrinse.

Auch Der letzte erste Kuss bekommt von mir fünf von fünf Sternen, was nach meiner Rezension niemanden mehr überraschen sollte. Das Einzigste was ich noch schreiben kann ist: Geld rausholen und DAS BUCH KAUFEN!!

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Eure Leo❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.