ploetzlich-banshee

Plötzlich Banshee von Nina MacKay

Plötzlich Banshee von Nina MacKay

Als Kindle Edition für 12,99 EURO und Broschiert für 15,00 EURO auf Amazon. (Ich habe es als Taschenbuch bei Thalia gekauft.)

Inhalt

»Mein Name ist Alana McClary und wahrscheinlich bringe ich Unglück«

Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über de, Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Mit dieser Fähigkeit versucht Alana Leben zu retten – und gerät dabei immer wieder selbst in den größten Schlamassel. Denn Banshees ziehen das Pech an wie ein Magnet. Als man sie versehentlich mit mysteriösen Morden in der Stadt in Verbindung bringt, versucht Alana, den Täter selbst zu finden. Auch wenn das heißt, dass sie dem äußerst unverschämten Police Detective zusammenarbeiten muss, der obendrein ziemlich gut aussieht …

Meine Meinung

Oh ja! Es wird unverschämt, peinlich, spannend, lustig, romantisch und alles zusammen! Mit einem flüssigen, humorvollen und packenden Schreibstiel verführt die Autorin mich und viele andere Leser, dazu der Banshee durch das Buch zu folgen. Bevor ihr es euch nehmt, und anfangt zu lesen, warne ich euch lieber vor, es nicht in einen Bus, der Schule oder sonst wo in die Öffentlichkeit hin mitzunehmen. Ihr könntet dabei ungewollt die Aufmerksamkeit eines ganzen Raumes auf euch ziehen. Wenn ihr über so manche peinliche Missgeschicke und Ideen von Alana vor lachen in Tränen ausbrechen müsst und euer Kopf alsbald die Farbe einer Tomate annimmt. Auch solltet ihr es niemals lesen, wenn ihr abends noch ein Date mit eurem »Freund« habt. Es könnte euch nämlich durchaus passieren, dass ihr es auf dem Weg zum Bus, Restaurant etc. nicht aus der Hand legen könnt. Alanas Bansheeglück droht auf euch abzufärben! Passt auf jeden Fall auch auf das ihr nicht ständig in der Öffentlichkeit, seufzt und stöhnt, wenn Alana es wieder mit ihrem unverschämten Detective zu tun hat. Es könnte euren Sitznachbarn im Bus eventuell dazu verleiten eine Station früher auszusteigen. Ebenfalls sehr wichtig! Haltet auf JEDEN FALL eine oder zwei Packungen Taschentücher bereit und besorgt euch so einen kleinen Stressball den ihr in eurer Hand halten und zerquetschen könnt. (Gehärtete Einhornkacke tut es auch 😉 ) Es wird/bleibt spannend und mit so vielem hätte ich nicht gerechnet. Alles ist logisch und nachvollziehbar, die Charaktere sind unterschiedlich, liebevoll gestaltet und sehr realistisch. Mag sein, dass es noch einige andere Bücher gibt, in denen eine Todesfee die Protagonistin spielt, aber bestimmt nicht so humorvoll und einzigartig geschrieben. Ich wette mit euch, keines dieser Bücher ist eine genauso laute und bunte Überraschungsknalltüte wie dieses hier.
So jetzt überlasse ich euch den fähigen Händen von Nina MacKay und ihrer Banshee Alana.
Nach so einer Rezension kann ich ja nur fünf Sterne geben oder? 🙂 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Mit Grinsekatzegrüßen, eure Jassi! 🙂 😸

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.