zaehmung-das-vermaechtnis-der-woelfe-band-1

Zähmung – Das Vermächtnis der Wölfe von Farina de Waard

Zähmung – Das Vermächtnis der Wölfe von Farina de Waard
Auf der Homepage der Autorin, broschiert, für 13,90 Euro und bei Amazon als Kindle Edition für 6,99 und als Taschenbuch für 13,90 Euro erhältlich.

Inhalt

Verschleppt
Gefoltert
Verloren
… findet Sina sich in einer fremden, von erbitterten Kriegern und Leid gezeichneten Welt. Nach ihrer Befreiung aus dem Gefängnis der Unterdrücker entdeckt sie Kräfte in sich, die nicht nur ihr eigenes Leben verändern sollen. Doch die Tyrannin Zayda macht erbarmungslos Jagd auf sie.
Als Sina endlich den Grund für ihre Lage erfährt, muss sie eine Entscheidung treffen, die sie in tödliche Gefahr bringen und die Rettung unzähliger Menschen bedeuten könnte. Dafür muss sie jedoch lernen, ihre magischen Kräfte zu kontrollieren.

Meine Meinung

Ich bin wirklich geflasht! Was so manche andere Autoren in ein einziges fast 800 Seiten langes Buch packen würden hat Farina de Waard auf eine ganze Sixtologie aufgeteilt. Dementsprechend ausführlich und detailreich ist auch der erste Band und dabei keineswegs langweilig, ganz im Gegenteil. Langsam baut sie das Geschehen rund um Sina und ihre mysteriösen magischen Kräfte auf. Sie geht hier bei so ins Detail, wie ich es nur selten gelesen habe und übertrifft dabei meine Erwartungen an Teil eins über ein weites. Dasselbe gilt auch für ihre Protagonistin und weitere Charaktere ich muss sagen, ich bin eher der Fan für starke selbstständige Protagonistinnen, deshalb hat mich Sinas anfänglich sehr mutlose Art ein bisschen gestört. Das sei aber dahin gestellt, wer weiß wie ich mich verhalten würde, wenn ich in eine fremde Welt verschleppt und im Gefängnis gelandet wäre. Umso besser hat mir dann ihre Entwicklung zur Magierin gefallen, wie sie stärker wurde, sich mit der Zeit mit ihrem neuen Schicksal angefreundet und immer mehr Selbstbewusstsein erlangt hat. Sämtliche andere und Nebencharaktere habe ich vom ersten Moment an ins Herz geschlossen. Jeder hat seine eigene Lebensgeschichte und Vergangenheit, die ihn zu dem macht, was er in »Das Vermächtnis der Wölfe« ist.
Der Spannungsbogen ist bereits zu Anfang des Buches sehr hoch angesetzt und steigert sich im Verlauf der Geschichte sogar noch, ohne abzunehmen genauso wie sich die Handlung immer weiter aufbaut.
Farina de Waard malt mir mit ihrem Schreibstiel und Worten während des Lesens vielseitige Bilder in den Kopf. Ich erlebe das Buch wie einen Film vor meinem inneren Auge und kann mich in das Geschehen, die Personen und die Welt hineinversetzen. Die Welt selbst ist mit vielen fantasiereichen Völkern geschmückt, ich erwarte in den nächsten Bänden mehr Schauplätze und noch ein paar düstere Geschichten aus der Vergangenheit zu einigen bedeutenden Orten.
Jetzt sind meine Erwartungen an die folgenden Bücher entsprechend hoch. Ich erhoffe mir einiges von der Reihe und bin mir ziemlich sicher, nicht enttäuscht zu werden.

Dieser tolle Auftakt zu der High Fantasy Reihe »Das Vermächtnis der Wölfe« erhält von mir fünf von fünf Sternen!⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Eine schöne Adventszeit und liebe Grüße, eure Jassi.❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.